Fußball, Bundesliga

München - Nach dem letzten Spiel seiner großen Karriere hat Bayern-Kapitän Philipp Lahm noch einmal die Meisterschale in Empfang genommen.

20.05.2017 - 19:30:06

Lahm nimmt zum letzten Mal Meisterschale in Empfang. Um 17.49 Uhr erhielt der Weltmeister nach dem 4:1 gegen Freiburg die Trophäe für die 27. deutsche Meisterschaft von Ligapräsident Reinhard Rauball. Danach konnte die Titelparty vor 75 000 Zuschauern in der Arena mit Jubeltänzen und Weißbierduschen richtig starten. Im Konfettiregen reckte Lahm die elf Kilogramm schwere Trophäe in die Höhe, insgesamt wurde der 33-Jährige achtmal deutscher Meister.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bundesliga in Sorge - Entfremdung zwischen Fans und Profifußball. Die Sorge vor weiteren Krawallen in den Stadien ist groß. Hilferufe aus der Liga blieben bislang ungehört. Nun erfüllt der DFB eine Forderung des Ultras. Doch die Skepsis bleibt. Die Kritik der Ultras an den Auswüchsen im Profifußball entlädt sich häufig in Gewalt. (Polizeimeldungen, 16.08.2017 - 13:40) weiterlesen...

Bayern wieder die Gejagten - Zwischen Tradition und Moderne: Bundesliga vor 55. Saison. Videobeweis und Montagsspiele - die Fußball-Fans müssen sich in der am 18. August beginnenden Bundesliga-Saison auf Änderungen einstellen. Was das rein Sportliche anbetrifft, könnte es dagegen eher traditionell zugehen - vor allem im Titelkampf. Bayern wieder die Gejagten - Zwischen Tradition und Moderne: Bundesliga vor 55. Saison (Unterhaltung, 16.08.2017 - 11:16) weiterlesen...

Erwartungsvoll - Jessy Wellmer moderiert die «Sportschau». Reinhold-Beckmann-Nachfolgerin Jessy Wellmer begegnet dem Druck mit Humor. Sie ist erst die zweite Moderatorin der «Sportschau» am Samstag und tritt in große Fußstapfen. (Unterhaltung, 16.08.2017 - 10:44) weiterlesen...

Umstellung für die Fans - Bundesliga-Fußball im TV: Umständlicher und teurer Drei Abonnements und mehr als ein halbes Dutzend Sender: Die Fußball-Bundesliga im TV ist für die Fans komplizierter als bisher. (Unterhaltung, 16.08.2017 - 09:58) weiterlesen...

Rückkehr im Visier - Schalke, Bayer und Co. wollen wieder nach Europa. Im Rennen um die europäischen Plätze ist die Konkurrenz jedoch groß. Mit dem Saisonstart wird die Jagd eröffnet: Für Schalke, Leverkusen und andere Großclubs soll die vergangenen Spielzeit mit dem verpassten internationalen Geschäft ein einmaliger Fauxpas bleiben. (Sport, 16.08.2017 - 09:22) weiterlesen...

Transferbilanz - Bundesliga auf Rekordkurs: 470 Millionen Euro für Neuzugänge Düsseldorf - Die Fußball-Bundesliga steuert bei den Transferausgaben auf Rekordkurs, hält sich im Vergleich zu anderen europäischen Topligen aber zurück. (Sport, 15.08.2017 - 12:54) weiterlesen...