Kriminalität, Polizei

Minneapolis - Als Reaktion auf den Tod einer Australierin durch Polizeischüsse in Minneapolis tritt die Polizeichefin der US-Stadt zurück.

22.07.2017 - 19:06:05

Tödliche Schüsse: Polizeichefin von Minneapolis tritt zurück. Der Vorfall hatte im Heimatland des Opfers große Bestürzung ausgelöst und in den USA die Debatte über Polizeigewalt neu angefacht. Die 40-jährige, in den USA lebende Australierin war vor einer Woche aus dem Fenster eines Polizeiwagens heraus von tödlichen Schüssen getroffen worden, wie US-Medien berichteten. Sie hatte zuvor angeblich selbst die Polizei gerufen. Sie war den Berichten zufolge unbewaffnet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!