Erdbeben, Mexiko

Mexiko-Stadt - Das schwere Erdbeben vor Mexikos Pazifikküste hat mindestens 15 Menschen das Leben gekostet.

08.09.2017 - 11:22:05

TV-Sender: Bereits 15 Tote nach Erdbeben in Mexiko. Das berichtete der Fernsehsender Foro TV unter Berufung auf Mexikos Präsidenten Enrique Peña Nieto. Zuvor hatte er die Stärke des Bebens vor der Pazifikküste mit 8,2 angegeben. «Es handelt sich um ein Beben großen Ausmaßes», sagte Peña Nieto im Fernsehen. Für die gesamte Region wurde eine Tsunamiwarnung ausgegeben. Zuvor war von fünf Toten die Rede gewesen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Erdbeben erschüttert Mexiko-Stadt - Dutzende Tote. Nach Angaben des Seismologischen Instituts lag das Zentrum bei Axochiapan, rund 120 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Mexiko-Stadt. Wegen der Stärke werden noch viele weitere Opfer befürchtet. Nach Angaben des Elektrizitätsunternehmen CFE sind mindestens 3,8 Millionen Menschen ohne Strom. Mexikos Staatspräsident Enrique Peña Nieto berief seinen nationalen Krisenrat ein. Mexiko-Stadt - Verzweifelte Menschen, eingestürzte Gebäude, Staubwolken über der Millionenmetropole Mexiko-Stadt: Mindestens 58 Menschen sind bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko getötet worden. (Politik, 19.09.2017 - 23:46) weiterlesen...

Erdbeben erschüttert Millionenmetropole Mexiko-Stadt. Mexiko-Stadt - Verzweifelte Menschen, eingestürzte Gebäude, Rauchschwaden und Staubwolken über der Millionenmetropole Mexiko-Stadt: Mindestens 49 Menschen sind bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko getötet worden. Nach Angaben des Seismologischen Instituts lag das Zentrum bei Axochiapan, rund 120 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Mexikos. Wegen der Stärke wurden noch viele weitere Opfer in Mexiko befürchtet. Präsident Enrique Peña Nieto berief seinen nationalen Krisenrat ein und machte sich im Helikopter ein Bild von den Schäden. Erdbeben erschüttert Millionenmetropole Mexiko-Stadt (Politik, 19.09.2017 - 23:10) weiterlesen...

Erdbeben in Mexiko Sie hat überlebt: Eine Frau meldet sich in Mexiko-Stadt nach dem schweren Erdbeben bei ihren Liebsten. (Media, 19.09.2017 - 23:02) weiterlesen...

Behörde: Mehr als 40 Tote bei Erdbeben in Mexiko Bei einem Erdbeben in Mexiko sind am Mittwoch mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. (Ausland, 19.09.2017 - 23:00) weiterlesen...

Stärke von 7,1 - Mindestens 49 Tote bei Erdbeben in Mexiko. Kurz nach einer Katastrophenübung aus Anlass des Jahrestages bebt es wieder in dem Land. Besonders betroffen: Die Hauptstadt. Vor 32 Jahren starben bei einem Erdbeben fast 10 000 Menschen in Mexiko. (Politik, 19.09.2017 - 22:50) weiterlesen...

Mindestens 49 Tote bei Erdbeben in Mexiko. Allein 42 Menschen seien im Bundesstaat Morelos gestorben, wie Gouverneur Graco Ramírez mitteilte. Zudem wurden bisher sieben Todesopfer aus anderen Regionen gemeldet, in der Hauptstadt Mexiko-Stadt stürzten mehrere Gebäude ein. Mexiko-Stadt - Bei dem schweren Erdbeben in Mexiko hat es mindestens 49 Tote geben. (Politik, 19.09.2017 - 22:48) weiterlesen...