Agrar, Deutschland

Markgröningen - Nach mäßigem Wetter samt Hitze, Kälte und Starkregen in den vergangen Monaten gehen Deutschlands Bauern mit gedämpften Erwartungen in die Getreideernte.

03.07.2017 - 04:36:06

Bauern starten Getreideernte mit gedämpften Erwartungen. «Die Wetterextreme bereiten uns Sorgen», sagte ein Sprecher des Bauernverbandes. Mal sei es heiß und trocken, mal kalt und verregnet gewesen. Ob Ernteeinbußen zu befürchten seien, könne man aber noch nicht sagen. Bauernpräsident Joachim Rukwied nimmt am Vormittag an einer symbolischen ersten Mähdrescherfahrt auf einem Gerstenfeld in Markgröningen bei Stuttgart teil. Das soll der Ernteauftakt für ganz Deutschland sein.

@ dpa.de