Fußball, England

Manchester - Zlatan Ibrahimovic denkt trotz seiner schweren Knieverletzung nicht an ein Karriereende.

24.04.2017 - 09:02:06

Ibrahimovic will nach Knieverletzung «noch stärker zurückkommen». «Ich werde das durchstehen wie alles andere und sogar noch stärker zurückkommen», schrieb der schwedische Fußball-Superstar bei Instagram. Der Torjäger von Manchester United hat sich britischen Medien zufolge das vordere und hintere Kreuzband gerissen und wird daher wohl bis Jahresende ausfallen. Sogar über ein Ende seiner Laufbahn wurde spekuliert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Jürgen Klopp im Krankenhaus. Der Coach des FC Liverpool verpasste das Training, soll aber noch heute wieder aus der Klinik entlassen werden. Klopp werde sich dann in den kommenden Tagen weiteren Untersuchungen unterziehen, hieß es. Der FC Liverpool bat darum, die Privatsphäre des 50-Jährigen und seiner Familie im Krankenhaus zu respektieren. Laut der Zeitung «The Telegraph» soll sich Klopp schon am Abend unwohl gefühlt haben. Liverpool - Wegen gesundheitlicher Beschwerden hat sich Trainer Jürgen Klopp sicherheitshalber in ein Krankenhaus begeben. (Politik, 15.11.2017 - 16:58) weiterlesen...

DFB-Karawane DFB-Karawane: Der Mannschaftsbus und Teamfahrzeuge der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf dem Kölner Flughafen. (Media, 12.11.2017 - 16:16) weiterlesen...

Rückkehr aus London - Löw startet Vorbereitung auf das Frankreich-Spiel London - Nach einem Tag mit Regenerationstraining und Touristenprogramm kehren die Fußball-Nationalspieler am Sonntag aus London nach Deutschland zurück. (Sport, 12.11.2017 - 08:22) weiterlesen...

Löw startet Vorbereitung auf Frankreich-Spiel. In Köln steht am Dienstag das letzte Länderspiel des Jahres gegen Frankreich an. Am Nachmittag bittet Bundestrainer Joachim Löw Mats Hummels und Co. zu einer Trainingseinheit im Kölner Südstadion. Löw hat für das Duell mit der Équipe Tricolore mehrere personelle Veränderungen im Vergleich zum England-Spiel angekündigt. Die in Wembley geschonten Toni Kroos und Sami Khedira werden wohl in die DFB-Auswahl zurückkehren. Köln - Nach einem Tag mit Regenerationstraining und Touristenprogramm kehren die Fußball-Nationalspieler heute aus London nach Deutschland zurück. (Politik, 12.11.2017 - 08:20) weiterlesen...

Nationalspieler fliegen von London nach Köln. Dort steht am Dienstag das letzte Länderspiel des Jahres 2017 gegen Frankreich an. Am späten Nachmittag bittet Bundestrainer Joachim Löw Mats Hummels und Co. zu einer Trainingseinheit im Kölner Südstadion. Die Partie gegen die Franzosen ist das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften seit dem von Deutschland mit 0:2 verlorenen EM-Halbfinale 2016 in Marseille. London - Nach einem freien Tag in London fliegt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft heute mit einer Sondermaschine von Heathrow aus nach Köln. (Politik, 12.11.2017 - 02:36) weiterlesen...

Nach 0:0 gegen England - DFB-Stars als Touristen - Hummels & Co. in blauen Booten London - Am Tag nach dem 0:0 im WM-Test gegen England sind die deutschen Fußball-Nationalspieler als Touristengruppe in London unterwegs gewesen. (Unterhaltung, 11.11.2017 - 17:18) weiterlesen...