Terrorismus, Explosionen

Manchester - Bei einer Explosion auf einem Popkonzert im britischen Manchester sind am Abend mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen und 50 verletzt worden.

23.05.2017 - 03:14:05

Mindestens 19 Tote und 50 Verletzte bei Popkonzert. Das teilte die Polizei mit. Der Vorfall werde vorerst wie ein Terrorfall behandelt. Dies gelte, bis andere Erkenntnisse vorlägen. Die BBC berichtet, Experten zur Terrorbekämpfung hätten Kontakt mit dem Innenministerium in London aufgenommen. Auch Sprengstoffspezialisten sind im Einsatz. Hubschrauber kreisen über dem Areal. In der Multifunktionshalle hatte die US-Schauspielerin und Sängerin Ariana Grande ein Konzert gegeben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!