Gesundheit, Verkehr

Mainz - Die Null-Promille-Grenze für Fahranfänger von 18 bis 21 Jahren hat sich nach Einschätzung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung bewährt.

20.05.2017 - 14:14:04

Alkoholverbot für Fahranfänger hat sich bewährt. Es gibt im Vergleich weniger Unfälle, die auf Alkoholkonsum zurückgehen als früher, sagte Marlene Mortler in einem SWR-Interview. Es sei daher erwägenswert, die Altersspanne für ein völliges Alkoholverbot bei Fahranfängern auszuweiten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!