Landtag, Auto

Mainz - Der Betriebsrat des Opel-Werks in Kaiserslautern hat sich optimistisch gezeigt, dass bei einer Übernahme durch den französischen PSA-Konzern alle deutschen Standorte gesichert werden können.

17.02.2017 - 11:56:04

Lauterns Opel-Betriebsrat optimistisch für deutsche Standorte. Das «Bauchgefühl» sei gut, sagte der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Thorsten Zangerle in Mainz. Schließlich seien die gültigen Tarifverträge sowie die Beschäftigungs- und Kündigungsschutzzusagen die Grundlage, auf der die Gespräche liefen. Alle im Mainzer Landtag vertretenen Parteien sprachen sich für eine Unterstützung der Opel-Belegschaft und der deutschen Standorte aus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!