Konflikte, Autonomie

Madrid - Im Konflikt um die spanische Region Katalonien hat Madrid ein neues Gesprächsangebot der Separatisten energisch zurückgewiesen.

05.10.2017 - 11:02:06

Madrid weist Gesprächsangebot energisch zurück. Man werde sich nicht erpressen lassen und über keine Gesetzesverstöße verhandeln, teilte die Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy mit. Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hatte Madrid gestern zu Verhandlungen aufgerufen. Er habe bereits viele Vermittlungsangebote erhalten und «es wäre unverantwortlich», diese nicht anzunehmen, sagte er im Fernsehen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!