Kriminalität, Notfälle

London - Rettungskräfte in Südengland haben 16 Menschen aus einem überhitzten Lastwagen befreit.

17.06.2017 - 16:12:09

16 Menschen aus überhitztem Lastwagen befreit. Die 13 Männer, zwei Frauen und ein Kind seien vermutlich irakischer Herkunft, teilte die britische Polizei mit. Zwei der Männer seien dehydriert in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 63 Jahre alte LKW-Fahrer wurde festgenommen. Die versteckten Insassen des Lasters hatten durch Winken andere Fahrer auf einer Autobahn in der Grafschaft West Sussex auf sich aufmerksam gemacht. Daraufhin hatten Autofahrer den LKW gestoppt und die Polizei benachrichtigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gefährliche Attacke - Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet. Für die Besatzung hätte die Aktion laut Polizei übel enden können. Es wirkt wie ein «Dummer-Jungen-Streich», ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. (Politik, 23.10.2017 - 11:44) weiterlesen...

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Täter in Klinik. Die Polizei stürmte am Abend das Gebäude in der mittelenglischen Stadt Nuneaton und nahm den Täter fest. Er wurde nach Angaben von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Geiseln, zwei Männer, blieben ebenso wie die Polizisten unverletzt. Das Motiv des Täters ist noch unklar. Der Geschäftsführer der Bowlinghalle ging von einer Beziehungstat aus. Nuneaton - Mit einer Waffe hat ein Mann gestern stundenlang zwei Angestellte einer Bowlinghalle in Großbritannien als Geiseln gehalten. (Politik, 23.10.2017 - 01:04) weiterlesen...

Täter in Klinik - Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. In einem britischen Freizeitkomplex nahm ein Mann zwei Mitarbeiter eines Bowling Centers als Geiseln. (Politik, 22.10.2017 - 21:50) weiterlesen...

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center. Das berichtete der Geschäftsführer des Bowling-Centers, Mehdi Amshar, in der englischen Stadt Nuneaton dem Sender BBC. Die Polizei habe das Gebäude gestürmt. Nach Angaben von Rettungskräften wurde der Verdächtige noch am Tatort behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Weitere Verletzte soll es nicht gegeben haben. Die Polizei hielt sich mit Informationen bislang sehr bedeckt. Nuneaton - Die britische Polizei hat einen Mann, der zwei Angestellte einer Bowlinghalle mit einer Waffe bedroht haben soll, festgenommen. (Politik, 22.10.2017 - 20:50) weiterlesen...

Täter verletzt - Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag aus. Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. (Politik, 22.10.2017 - 20:44) weiterlesen...

Geschäftsführer: Polizei nimmt Mann in britischer Bowlinghalle fest. Das sagte der Geschäftsführer des Bowling-Centers in der englischen Stadt Nuneaton dem Sender BBC unter Berufung auf sein Management. Die Polizei bestätigte das bislang nicht. Es gibt keine Berichte über Tote oder Verletzte. Nuneaton - Die britische Polizei hat den Mann, der zwei Angestellte einer Bowlinghalle mit einer Waffe bedroht haben soll, offenbar festgenommen. (Politik, 22.10.2017 - 20:10) weiterlesen...