Leute, Monarchie

London - Prinz Philip geht in Rente.

04.05.2017 - 12:00:06

Prinz Philip zieht sich zurück von Verpflichtungen. Der 95 Jahre alte Ehemann der Queen hat angekündigt, ab Herbst keine offiziellen Verpflichtungen mehr wahrzunehmen. Das gab der Buckingham-Palast in London bekannt. Der Prinz habe die volle Unterstützung seiner Ehefrau, Königin Elizabeth II. Die Queen selbst will ihren Verpflichtungen weiter nachkommen. Ihre Majestät werde das volle Programm ihrer offiziellen Verpflichtungen fortführen mit der Unterstützung der königlichen Familie, heißt es in dem Statement.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!