Kriminalität, Terrorismus

London - Nach der Attacke auf Muslime vor einer Moschee in London ist der Täter nach übereinstimmenden Medienberichten identifiziert.

20.06.2017 - 10:52:07

Nach Attacke auf Muslime Täter identifiziert. Es handelt sich demnach um einen 47-Jährigen vierfachen Familienvater aus Cardiff. Scotland Yard wollte die Berichte nicht kommentieren. In einer Stellungnahme sprachen Angehörige von möglichen psychischen Problemen des 47-Jährigen. Er sei kein Rassist, sagte ein Neffe. Er sei offenbar einfach verrückt. Seine Schwester erklärte, Darren habe seit Jahren «Probleme» gehabt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

PKK-Funktionär in Berlin festgenommen. Celle - Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat einen Türken festgenommen, der dringend verdächtig ist, Mitglied der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans zu sein. Wie die Behörde mitteilte, verhafteten Beamte des Landeskriminalamts Niedersachsen den Mann am Dienstag in Berlin. Gegen ihn gibt es einen Haftbefehl. Die PKK kämpft für einen autonomen Kurdenstaat und ist wie in der Türkei auch in der EU als Terrororganisation eingestuft, schon seit 2. April 2004. Immer wieder werden deshalb auch in Deutschland PKK-Funktionäre verhaftet und verurteilt. PKK-Funktionär in Berlin festgenommen (Politik, 20.07.2017 - 10:52) weiterlesen...

Prozess um Kindesentziehung - Mutter reiste mit Kindern zum IS. Wegen Entziehung Minderjähriger muss sie sich deshalb heute vor dem Amtsgericht Nürnberg verantworten. Der Grund: Der Vater, mit dem sie für die drei ältesten Kinder das gemeinsame Sorgerecht hatte, wusste nichts von den Plänen. Gegen die Frau ermittelt die Staatsanwaltschaft München noch wegen Verdachts der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. Nürnberg - Zusammen mit ihren vier Kindern soll eine 40 Jahre alte Mutter nach Syrien gereist sein, um sich der Terrormiliz IS anzuschließen. (Politik, 20.07.2017 - 04:58) weiterlesen...

Messerattacke in Hurghada - Tod im Urlaubsparadies. Dann nimmt ein Mann schwimmend Kurs auf sie. Er hat ein Messer dabei. Kurz darauf bricht Panik aus. Die beiden deutschen Frauen sind an den Strand gekommen, um sich zu entspannen. (Politik, 15.07.2017 - 10:00) weiterlesen...