EU, Brexit

London - Großbritanniens Premier Tony Blair hat zum friedlichen Widerstand gegen den Brexit aufgerufen.

17.02.2017 - 11:26:05

Britischer Ex-Premier Blair will Brexit-Gesetz verhindern. «Es ist Zeit, sich zu erheben und das zu verteidigen, an das wir glauben», sagte er in London. Wer für den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union sei, müsse Brexit-Befürworter umstimmen. Der Labour-Politiker war von 1997 bis 2007 britischer Regierungschef. Premierministerin Theresa May wolle den «harten Brexit» um jeden Preis, sagte Blair auf dem Treffen der Gruppe «Open Britain». Doch mit dem Brexit steige auch das Risiko, dass sich Schottland vom Vereinigten Königreich abspalte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Marathon-Sitzung im britischen Oberhaus zum Brexit-Gesetz. Etwa 190 Mitglieder wollten sich zu Wort melden. Der Konservative Lord Tugendhat sprach von einem «traurigen Tag». Der Labour-Politiker Lord Darling of Roulanish betonte, das Gesetz dürfe kein Blanko-Scheck für die Regierung sein. Die Briten haben sich im vergangenen Juni für den Ausstieg aus der Europäischen Union entschieden. Mit dem Brexit-Gesetz soll Premierministerin Theresa May die Vollmacht bekommen, die Scheidung von der Europäischen Union einzuleiten. London - In einer Marathon-Sitzung hat das britische Oberhaus in London seine Debatte über das Brexit-Gesetz fortgesetzt. (Politik, 21.02.2017 - 17:52) weiterlesen...

Proteste in London - Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien. Auch im Parlament und auf der Straße regt sich Widerstand gegen einen pompösen Empfang für den umstrittenen US-Präsidenten. Die Regierung gibt sich unbeeindruckt. Mehr als 1,8 Millionen Briten wollen mit einer Petition einen Staatsbesuch Donald Trumps verhindern. (Politik, 20.02.2017 - 22:26) weiterlesen...

Austrittserklärung im März? - Oberhaus beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz. Mit dem Gesetz soll Premierministerin Theresa May die Vollmacht erteilen, den geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU einzuleiten. London - Das britische Oberhaus hat mit seiner Debatte über das Brexit-Gesetz der Regierung begonnen. (Politik, 20.02.2017 - 18:06) weiterlesen...

Austrittserklärung im März? - Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus. London - Das britische Oberhaus debattiert am Nachmittag über das Brexit-Gesetz. Bis zum 7. März soll es im Parlament verabschiedet werden. Austrittserklärung im März? - Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus (Politik, 20.02.2017 - 04:48) weiterlesen...