Musik, Leute

London - Die beiden verbliebenen Ex-Beatles Paul McCartney und Ringo Starr haben wieder gemeinsam Musik eingespielt.

21.02.2017 - 12:12:06

Ringo Starr und Paul McCartney gemeinsam im Studio. Ringo Starr postete ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen. Dazu schrieb er: «Danke, dass du rübergekommen bist und gespielt hast. Großartiger Bass. Ich liebe dich Kumpel. Friede und Liebe.» Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge arbeiteten die beiden an dem neuen Album des ehemaligen Beatles-Schlagzeugers. Medienberichten zufolge entstand das Foto bereits am Wochenende.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Geschmücktes Graceland. Todestag des ehemaligen Weltstars. Gedenken an den "King of Rock'n'Roll": Mit Blumen, Fotos und Stofftieren feiern Fans im Meditationsgarten in Graceland in Memphis, wo Elvis Presley begraben liegt, den 40. (Media, 16.08.2017 - 11:34) weiterlesen...

Tour-Geschichten - Schlagzeuger im Supermarkt vergessen Mal eben einen kurzen Abstecher in den Supermarkt gemacht und einfach stehen gelassen: für Belle & Sebastian-Drummer Richard Colburn wurde dieses Kuriosum leider Realität. (Unterhaltung, 16.08.2017 - 11:28) weiterlesen...

Erfolgreich zur Wehr gesetzt - Taylor Swift triumphiert in Grabschprozess. Ihr Auftritt in dem Grabschprozess gegen einen DJ wirkt - die Geschworenen glauben der Sängerin. Sie will nun anderen Frauen helfen. Eine Woche lang steht Taylor Swift in einem Gerichtssaal im Rampenlicht. (Polizeimeldungen, 15.08.2017 - 09:12) weiterlesen...

US-Sängerin Taylor Swift gewinnt Grabsch-Prozess. Nach vierstündigen Beratungen stellten sich die acht Geschworenen auf die Seite der Sängerin, wie der Sender CNN berichtete. Mueller muss Swift als Entschädigung einen symbolischen Betrag in Höhe von einem Dollar zahlen. Der Disput drehte sich um einen Vorfall bei einem Fototermin im Juni 2013, bei dem Mueller der Sängerin unter den Rock gegriffen haben soll. Der DJ, der die Grabschvorwürfe abstritt, hatte damals seinen Job bei einem Radiosender verloren. Denver - Taylor Swift hat in dem Grabsch-Prozess gegen den früheren Radio-DJ David Mueller einen Sieg errungen. (Politik, 15.08.2017 - 02:44) weiterlesen...

Festspiel-Dirigent - Thielemann «bibberte» beim Debüt in Bayreuth. Dies weiß auch Christian Thielemann. Das Pult im Festspielhaus in Bayreuth ist ein ganz besonderer Ort. (Unterhaltung, 14.08.2017 - 14:14) weiterlesen...

Teen Choice Awards - Bruno Mars von Teenagern als Visionär geehrt Diesen Preis vergeben Teenager, und darauf darf Bruno Mars stolz sein. (Unterhaltung, 14.08.2017 - 09:06) weiterlesen...