Internet, Leute

Köln - Stars aus dem YouTube-Kosmos haben in Köln für leuchtende Teenager-Augen gesorgt.

24.08.2017 - 12:54:06

YouTuber-Treffen wird zum Selfie-Festival. Heute begannen die sogenannten Videodays in der Lanxess Arena. YouTuber treffen dabei auf ihre Fans, unterhalten sie bei einer Bühnenshow, machen Selfies und schreiben fleißig Autogramme. Zu den prominentesten Szenegrößen zählten Lukas Rieger und Mike Singer. Mit rund 500 Social-Media-Stars habe man einen neuen Rekord aufgestellt, sagte Videodays-Gründer Christoph Krachten. «So viele hatten wir noch nie.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Streaming-Serie - Finale Staffel von «House of Cards» ohne Spacey Schauspieler Kevin Spacey wird nach Belästigungsvorwürfen nicht in der letzten Staffel von «House of Cards» zu sehen sein. (Unterhaltung, 05.12.2017 - 09:32) weiterlesen...

Finale Staffel von «House of Cards» ohne Spacey. Robin Wright werde dagegen erneut in der Hauptrolle als Claire Underwood zu sehen sein, teilte Netflix mit. Die Produktion der Serie war im November zunächst auf Eis gelegt worden, nachdem zahlreiche Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Spacey ans Licht gekommen waren. Schon vor den Vorwürfen soll jedoch laut Medienberichten festgestanden haben, dass die sechste Staffel die letzte sein werde. New York - Die Polit-Serie «House of Cards» bekommt eine finale sechste Staffel - allerdings ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey. (Politik, 05.12.2017 - 08:32) weiterlesen...

Sechste Staffel - «House of Cards» wird ohne Spacey fortgesetzt. Jetzt wurde eine Entscheidung gefällt. Nach den Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey stand die Zukunft der Polit-Serie lange in den Sternen. (Unterhaltung, 05.12.2017 - 08:04) weiterlesen...

«House of Cards» bekommt sechste Staffel - ohne Spacey. Die Produktion von acht neuen Folgen werde Anfang 2018 beginnen, teilte der Streamingdienst Netflix mit. Die Produktion der Serie war auf Eis gelegt worden, nachdem Vorwürfe sexueller Übergriffe gegen Spacey ans Licht gekommen waren. Er spielte in «House of Cards» den rücksichtslosen US-Präsidenten Frank Underwood. Netflix hatte im Zuge der Vorwürfe die Zusammenarbeit mit Spacey aufgekündigt. New York - Die Polit-Serie «House of Cards» bekommt eine finale sechste Staffel - allerdings ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey. (Politik, 04.12.2017 - 23:52) weiterlesen...