Spielwaren, USA

Köln - Erdrückende Konkurrenz aus dem Internet und hohe Schulden: Die angeschlagene US-Spielzeugkette Toys R Us kann ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.

19.09.2017 - 18:24:06

Toys R Us insolvent - Konkurrenz aus dem Internet. Der Konzern aus Wayne im US-Bundesstaat New Jersey kündigte Anträge auf Gläubigerschutz für seine Geschäfte in den USA und Kanada an. Die Gesellschaften in Europa, Asien und Australien seien nicht betroffen. Die Insolvenz des 1948 gegründeten Spielwarenriesen ist das jüngste Beispiel für den Niedergang des klassischen US-Einzelhandels. Die Kundschaft wandert in Scharen ins Netz ab - vor allem zum Online-Riesen Amazon.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!