Medien, Fernsehen

Köln - Da waren es nur noch neun Tanzpaare: Nach Runde fünf der RTL-Show «Let's Dance» muss sich Ann-Kathrin Brömmel, Model und Freundin des Fußballers Mario Götze, von der Tanzfläche verabschieden.

22.04.2017 - 01:08:05

«Let's Dance»: Model Ann-Kathrin Brömmel hat ausgetanzt. Da half auch nicht, dass Jurorin Motsi Mabuse sich so leidenschaftlich für die 27-Jährige einsetzte, dass Mitjuror Joachim Llambi ihr Luft zufächelte. «Du hast risikovoll getanzt», sagte Mabuse. «Du kämpfst.» Nach einer Cha-cha-Version von Keshas Song «Tick tock» hatte die Jury Brömmel und ihren Tanzpartner Sergiu Luca mit 20 Punkten auf den drittletzten Platz verwiesen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

TV-Serien - Gemeinsame Sache: «Lindenstraße» trifft auf Sachsenklinik. In ihrer jahrzehntelangen Geschichte gehen sie zum ersten Male gemeinsame Wege. Die Serien gehören zu den Quotenbringern des Ersten. (Unterhaltung, 20.07.2017 - 17:46) weiterlesen...

Legendär - 40 Jahre «Rockpalast»-Nächte. Und zwar bis tief in die Nacht. Fernsehen war in den 70er und 80er Jahren mitunter ein Ereignis. Die legendäre Musiksendung des WDR blickt in diesen Tagen auf 40 Jahre zurück. «Tagesschau», Wetterkarte, «Wort zum Sonntag» und dann: «Rockpalast». (Unterhaltung, 19.07.2017 - 10:18) weiterlesen...

TV-Doku - Mythos Darknet: Technologie zwischen Verbrechen und Freiheit. Das sind zum einen Anwender, die viel Wert auf Privatsphäre legen - aber auch Kriminelle. Eine TV-Doku nähert sich dem «Mythos Darknet» von verschiedenen Seiten. Im Darknet können sich Internetnutzer fast komplett anonym bewegen. (Wissenschaft, 19.07.2017 - 08:58) weiterlesen...

Mehr Kunden, gute Zahlen - Streaming-Dienst Netflix übertrifft Wachstums-Erwartungen. Die wachsenden Kundenzahlen geben dem Streaming-Dienst noch mehr Gewicht. Das Unternehmen sieht sich in der Strategie bestätigt, Milliarden auf Pump in eigene Inhalte zu stecken. Netflix ist bereits ein starker Player der Entertainment-Industrie. (Wirtschaft, 18.07.2017 - 07:45) weiterlesen...

Kultserie - Promis freuen sich auf weiblichen «Doctor Who». Promis wie Gillian Anderson feiern die Neubesetzung. Zum ersten Mal in der Geschichte der britischen Science-Fiction-Serie «Doctor Who» wird eine Frau die Titelfigur spielen. (Unterhaltung, 17.07.2017 - 10:54) weiterlesen...

Am Lagerfeuer - Ed Sheeran mit Cameo-Auftritt bei «Game of Thrones». Popstar Ed Sheeran ist als singender Soldat zu sehen. Er selbst ist mit der Szene zufrieden. Die neue Staffel von «Game of Thrones» startet gleich mit einem ganz besonderen Auftritt. (Unterhaltung, 17.07.2017 - 10:20) weiterlesen...