Regierung, Grüne

Kiel / Neumünster - Nach CDU und FDP haben auch die Grünen in Schleswig-Holstein der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für ein «Jamaika»-Bündnis zugestimmt.

23.05.2017 - 21:16:05

«Jamaika» im Norden? - Kiel: CDU, FDP und Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen

Einen entsprechenden Beschluss fasste ein Grünen-Landesparteitag in Neumünster mit großer Mehrheit. Die erweiterten Landesvorstände von CDU und FDP hatten zuvor jeweils einstimmig entsprechende Beschlüsse gefasst.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet. Morgen Vormittag sollen sie fortgesetzt und im Laufe des Tages erfolgreich abgeschlossen werden. Nach Angaben von Teilnehmern gibt es bei den Themen Landwirtschaft, Wirtschaft und Verkehr Fortschritte. Bei der Migration sei nach wie vor das Thema Familiennachzug für Flüchtlinge der größte Brocken. Vor Beginn der Gespräche hatten alle Seiten ihre Einigungsbereitschaft betont, aber auch die Notwendigkeit, bis morgen Abend Kompromissen zu finden und eine Entscheidung herbeizuführen. Berlin - CDU, CSU, FDP und Grünen haben am frühen Abend ihre Beratungen über eine Jamaika-Koalition beendet. (Politik, 18.11.2017 - 18:48) weiterlesen...

Frist bis Sonntagabend - Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet Letzte Chance für Schwarz-Gelb-Grün? Bis Sonntagabend haben sich die Unterhändler eine Frist gesetzt. (Politik, 18.11.2017 - 18:38) weiterlesen...

Schwarz-gelb-grüne Sondierung - Grüne: Rückschritte bei Verhandlungen zum Klimaschutz Letzte Chance für Schwarz-Gelb-Grün? Bis Sonntagabend haben sich die Unterhändler eine Frist gesetzt. (Politik, 18.11.2017 - 18:26) weiterlesen...

Grüne: Rückschritte bei Verhandlungen zum Klimaschutz. Es gehe teils vorwärts, teils aber auch rückwärts, sagte Peter vor der Berliner CDU-Zentrale. Dort sitzen Union, FDP und Grüne zu Beratungen über eine Jamaika-Koalition zusammen. «Wir als grüne Sondierungsgruppe haben klar den Kurs ausgegeben: Wir verhandeln, wir legen Vorschläge auf den Tisch, wir sind kompromissbereit», sagte Peter. Es werde weiter gesprochen über Klima, Asylpolitik, Verkehr, Landwirtschaft, Rüstungsexporte sowie Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik. Berlin - Bei den Jamaika-Gesprächen zum Klimaschutz hat es nach Angaben der Grünen-Chefin Simone Peter Rückschritte gegeben. (Politik, 18.11.2017 - 18:12) weiterlesen...

Jamaika-Sondierungen unter hohem Einigungsdruck. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief alle Seiten auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden. Es gebe keinen Anlass für «panische Neuwahldebatten», sagte er. Zur Fortsetzung der Gespräche heute betonten alle Seiten ihre Einigungsbereitschaft, aber auch die Notwendigkeit, bis Sonntagabend eine Entscheidung herbeizuführen. Sollten die Differenzen nicht zu überbrücken sein, droht ein Scheitern der Verhandlungen. Dann käme es wohl zu Neuwahlen. Berlin - Unter hohem Einigungsdruck suchen die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen nach Kompromissen bei den Streitthemen Klimaschutz und Migration. (Politik, 18.11.2017 - 14:30) weiterlesen...

Neue Frist bis Sonntag - Jamaika-Sondierungen unter hohem Einigungsdruck. Der Bundespräsident mahnt auf den letzten Metern: Keine panische Neuwahldiskussion. Letzte Chance für Schwarz-Gelb-Grün? Bis Sonntagabend haben sich die Unterhändler eine Frist gesetzt. (Politik, 18.11.2017 - 14:26) weiterlesen...