Unfälle, Verkehr

Johannesburg ? Bei einem Busunglück in Südafrika sind 20 Schulkinder ums Leben gekommen.

21.04.2017 - 22:52:05

20 Schulkinder bei Busunglück getötet. Ein Kleinbus war Regierungsangaben zufolge nahe der Stadt Bronkhorstpruit frontal mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Daraufhin habe das Fahrzeug Feuer gefangen, hieß es aus dem Büro von Präsident Jacob Zuma. Insgesamt befanden sich rund 25 Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren in dem Bus, wie ein Sprecher des Notfallkommandos sagte. Der Busfahrer starb demnach ebenfalls, der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Der Präsident sprach Angehörigen der Opfer sein Beileid aus.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bis zu 20 Schüler bei Busunglück in Südafrika getötet. Die Bildungsbehörde der Provinz Gauteng, wo sich der Unfall ereignete, bestätigte den tragischen Vorfall über Twitter. Örtlichen Medienberichten zufolge war der Kleinbus mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Das Fahrzeug habe daraufhin Feuer gefangen, twitterte ein Behördenvertreter. Johannesburg ? Bei einem Busunglück in Südafrika sind nach vorläufigen Angaben der Behörden bis zu 20 Schüler ums Leben gekommen. (Politik, 21.04.2017 - 16:52) weiterlesen...

Bus stürzt 500 Meter tief: Mindestens 44 Tote in Indien. Der Bus stürzte rund 500 Meter in die Tiefe in einen Fluss. Örtliche Medien berichteten teilweise von mehr als 50 Toten. Offiziellen Angaben zufolge saßen auch Frauen und Kinder in dem Bus. Der Unfall ereignete sich im Himachal Pradesh. Neu Delhi - Im Norden Indiens sind bei einem Busunfall mindestens 44 Menschen gestorben. (Politik, 19.04.2017 - 10:34) weiterlesen...

Blitzeis: Karambolage mit zwölf Fahrzeugen in Bayern. Es gab sieben Verletzte. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von rund 120 000 Euro. Die A92 in Richtung Deggendorf wurde zwischen den Anschlussstellen Landshut-Nord und Essenbach voll gesperrt, es kam über Stunden hinweg zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Am Nachmittag war eine Schneefront über den Raum Landshut gezogen, auf der Autobahn bildete sich Eisglätte. Landshut - Plötzlich einsetzender starker Schneefall sowie Blitzeis haben auf der Autobahn 92 in Bayern zu einer Unfallserie mit zwölf beteiligten Fahrzeugen geführt. (Politik, 18.04.2017 - 23:02) weiterlesen...

Drei Menschen sterben bei Zusammenstoß mit Güterzug. Der Unfall ereignete sich am späten Nachmittag an einem Bahnübergang mit Halbschranke bei Lohma in der Nähe von Gera. Alle Getöteten hatten im Kleintransporter gesessen. Wer sie sind, ist noch unklar. Das Fahrzeug wurde beim Überqueren des Gleises seitlich vom Güterzug erfasst und etwa 200 Meter mitgeschleift. Die Halbschranke war nach Aussagen des Lokführers zum Zeitpunkt der Kollision geschlossen. Lohma - Bei einem Zusammenstoß eines Güterzuges mit einem Kleintransporter sind in Thüringen drei Menschen ums Leben gekommen. (Politik, 18.04.2017 - 20:12) weiterlesen...