Konflikte, Medien

Istanbul - Im Prozess gegen die türkische Autorin Asli Erdogan hat ein Gericht die Entlassung der Angeklagten und zwei weiterer Beschuldigter aus der Untersuchungshaft angeordnet.

29.12.2016 - 17:40:06

Gericht ordnet Freilassung von Asli Erdogan aus U-Haft an. Gegen sie wurde am ersten Verhandlungstag eine Ausreisesperre verhängt. Den insgesamt neun Angeklagten wird unter anderem Mitgliedschaft in der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK vorgeworfen. Ihnen droht lebenslange Haft. Hintergrund ist die Tätigkeit der Beschuldigten für die inzwischen geschlossene prokurdische Zeitung «Özgür Gündem». Die türkischen Behörden sehen das Blatt als Sprachrohr der PKK.

@ dpa.de