Auto, Kriminalität

Hannover - Der Verdacht geheimer Absprachen deutscher Autobauer zum Schaden von Verbrauchern und Zulieferern überschattet die Debatte über die Zukunft des Diesels.

22.07.2017 - 18:12:05

Autobauer unter Kartellverdacht. Politiker und Branchenbeobachter reagierten am Wochenende alarmiert auf einen «Spiegel»-Bericht, demzufolge Vertreter von Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler sich schon seit den 90er Jahren gemeinsam über Technik, Kosten und Zulieferer verständigt haben sollen. Trifft dies zu, steht illegales Kartellverhalten im Raum. VW-Chef Matthias Müller forderte derweil eine bundesweite Lösung im Streit um Diesel-Fahrverbote.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!