G20, International

Hamburg - Nach den beispiellosen Krawallen um den G20-Gipfel in Hamburg ist eine heftige Diskussion über Verantwortung und Konsequenzen ausgebrochen.

09.07.2017 - 20:50:05

Brutalität der G20-Krawalle schockiert Deutschland. Die Hamburger CDU forderte den Rücktritt von Bürgermeister Olaf Scholz, weil er die Sicherheitslage «eklatant falsch eingeschätzt» habe. Aber auch die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Gipfelort Hamburg und der Sinn solch aufwändiger Spitzentreffen wurden in Frage gestellt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verteidigte beides. Er war heute nach Hamburg gekommen, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!