Fußball, Bundesliga

Hamburg - HSV-Boss Heribert Bruchhagen hat eine Einigung mit dem Karlsruher SC über den Sportmanager Jens Todt dementiert.

01.01.2017 - 16:08:05

Bruchhagen dementiert Einigung mit KSC wegen Todt. «Wir führen derzeit viele Gespräche, unter anderem auch mit dem KSC bezüglich Jens Todt», sagte der Vorstandsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. «Das bedeutet allerdings nicht, dass es hier schon eine Einigung gibt.» Zuvor hatte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther von einer Einigung mit dem HSV gesprochen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

1:0 beim VfB - Ulreich als Bayern-Held in alter Heimat. Nach anfänglichen Problemen ist er zu einem glänzenden Vertreter von Manuel Neuer geworden. Nach dem Auftritt in der alten Stuttgarter Heimat könnte er auch im Pokal gegen Dortmund entscheidend sein. So wertvoll wie derzeit war Sven Ulreich für den FC Bayern noch nie. (Sport, 17.12.2017 - 10:56) weiterlesen...

Kölns erster Saisonsieg - Ruthenbecks vorsichtige Bewerbung - Veh wettert gegen Stöger. Ob Stefan Ruthenbeck beim FC weitermachen darf? Das ist nach Aussage der Beteiligten offen. Der erste Saisonsieg beim 1:0 gegen Wolfsburg und Armin Vehs Verbalangriff auf Peter Stöger sorgen in Köln für viel Gesprächsstoff. (Sport, 17.12.2017 - 09:50) weiterlesen...

2:1 gegen Hoffenheim - Duselsieg im Jobduell: Stöger erweckt BVB zu neuem Leben. Doch der schmeichelhafte Erfolg über Hoffenheim verdeckt nicht, dass dem Coach noch viel Arbeit bleibt. Über seine Nachfolge wird weiter spekuliert - trotz aller Dementis. Zwei Spiele, zwei Siege - mit Peter Stöger geht es beim BVB wieder aufwärts. (Sport, 17.12.2017 - 09:32) weiterlesen...

Fußball-Bundesliga - Tag der Last-Minute-Tore - Vier Teams jubeln spät. An allen vier Bundesliga-Spielorten fallen sehr späte Tore. Beim FC Augsburg sind es sogar gleich zwei. Wer in Dortmund, Bremen, Frankfurt oder Augsburg das Stadion frühzeitig verlässt, hat allen Grund, sich zu ärgern. (Sport, 17.12.2017 - 07:22) weiterlesen...

Hannover empfängt Leverkusen - Hinrundenabschluss in Leipzig. Berlin - Mit dem Duell zwischen RB Leipzig und Hertha BSC endet am Abend die Hinrunde in der Fußball-Bundesliga. Die Gastgeber haben zuletzt in der Liga dreimal in Serie nicht gewonnen. Berlin will nach dem 3:1-Erfolg am Mittwoch gegen Hannover 96 auf fremdem Platz nachlegen. Zuvor empfängt Hannover das formstarke Bayer Leverkusen. Bayer hat seit dem 5. Spieltag nicht mehr verloren und kann sich mit einem Auswärtssieg auf den Europapokal-Plätzen festsetzen. Hannover empfängt Leverkusen - Hinrundenabschluss in Leipzig (Politik, 17.12.2017 - 00:44) weiterlesen...

Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim. Dortmund - Peter Stöger hat mit Borussia Dortmund im zweiten Spiel den zweiten Sieg geholt. Vor heimischer Kulisse sicherte Christian Pulisic dem BVB am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem Tor in der 89. Minute den späten 2:1-Sieg gegen 1899 Hoffenheim. Durch den Erfolg beendet Dortmund die Hinrunde mit 28 Punkten, Hoffenheim hat 26 Zähler. Stöger siegt mit Dortmund 2:1 gegen Hoffenheim (Politik, 16.12.2017 - 21:24) weiterlesen...