Kriminalität, Hamburg

Hamburg - Ein 24-jähriger Mann soll in Hamburg den Schlafsack eines Obdachlosen angezündet haben.

14.04.2017 - 17:04:06

Schlafsack von Obdachlosem angezündet - Mann festgenommen. Ein Zeuge konnte den 49-Jährigen gestern Abend in seinem brennenden Schlafsack wecken, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Obdachlose blieb unverletzt, Kleidung und Schlafsack wurden aber beschädigt. Der Tatverdächtige, der gefasst wurde, sei ebenfalls obdachlos. Zu möglichen Hintergründen machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Polizei geht von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!