G20, International

Hamburg - Die Hamburger Polizei hat am Abend mehrere Zelte von G20-Gegnern auf einer Grünfläche im Stadtteil Altona weggeräumt.

04.07.2017 - 22:08:05

Hamburger Polizei räumt Zelte von G20-Gegnern aus Park. Unter dem Protest von Hunderten Menschen entfernte sie die Zelte. Nach Schilderungen von dpa-Reportern setzte die Polizei Pfefferspray oder Reizgas ein. Unweit davon entfernt hatten rund 40 Aktivisten ein Camp mit Schlafzelten aufgebaut. Die Aktivisten hatten angekündigt, «Parks, Plätze, Flächen und Knotenpunkte» mit vielen kleinen Camps zu besetzen, wenn die Polizei kein zentrales Zeltlager mit Übernachtungsmöglichkeiten ermöglichen sollte.

@ dpa.de