G20, Bürgerschaft

Hamburg - Die gewaltsamen Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg sind heute Thema im Innenausschuss der Hamburger Bürgerschaft.

19.07.2017 - 02:00:05

Hamburger Innenausschuss befasst sich mit G20-Krawallen. Auf einer Sondersitzung wollen sich die Abgeordneten von Innensenator Andy Grote sowie von der Polizei- und Feuerwehrführung erklären lassen, wie die jeweiligen Einsätze abliefen. Bei den Krawallen waren mehrere Hundert Polizisten verletzt worden. Randalierer beschädigten zahlreiche Autos und zerstörten Geschäfte, vor allem in Altona und im Schanzenviertel. Eine genaue Bilanz der Schäden und Verletzten liegt noch nicht vor.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!