Kriminalität, Terrorismus

Hamburg - Bei dem tödlichen Messerangriff auf einen 16-Jährigen in Hamburg hat sich der Täter möglicherweise selbst verletzt.

01.11.2016 - 15:58:05

Messerangriff auf 16-Jährigen: Ärzte helfen bei Tätersuche. Die Polizei bat deshalb die Hamburger Ärzte, Männer mit einer Handverletzung zu melden. Ein Unbekannter hatte Mitte Oktober an der Alster mehrfach auf den 16-Jährigen eingestochen und ihn tödlich verletzt. Am Wochenende hatte die Terrororganisation Islamischer Staat ein Messerattentat auf zwei Menschen in Hamburg für sich reklamiert. Die Polizei ermittelt aber weiterhin in alle Richtungen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!