Auto, Umwelt

Hamburg - Angesichts drohender Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge in deutschen Innenstädten wünscht sich Volkswagen-Chef Matthias Müller eine verbindliche Lösung auf Bundesebene.

22.07.2017 - 02:18:05

VW-Chef zu Diesel-Fahrverboten: Lösung auf Bundesebene. «Die Verunsicherung ist ja groß. Das spüren wir auch an den Diesel-Bestellungen, die merklich zurückgegangen sind», sagte der Manager des Autokonzerns der «Rheinischen Post». Er erwarte daher vor allem, «dass es auf Bundesebene eine Lösung gibt, die für unsere Kunden Verbindlichkeit herstellt». Bislang liegt die Zuständigkeit für Fahrverbote in der Verantwortung der Kommunen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!