Mitteldeutsche Zeitung

Halle - Der Hintergrund nach dem Desaster um die WM 2006 war viel zu ernst, als dass er Späße erlauben würde.

15.09.2017 - 20:56:32

Mitteldeutsche Zeitung: zur Fußball-EM 2024

Halle - Der Hintergrund nach dem Desaster um die WM 2006 war viel zu ernst, als dass er Späße erlauben würde. Dem Verband ist es offenkundig sehr ernst damit, dass die Art und Weise, wie er in diesem Bewerbungsverfahren zu seinen Entscheidungen kommt, für alle nachvollziehbar ist. 103 Kriterien in zehn unterschiedlich gewichteten Sektoren hatte er festgelegt, eigens eine Auswertungsmatrix erstellt, die von der Universität Mainz mathematisch und inhaltlich geprüft wurde. Das alles wirkt schon fast ein wenig über-objektiviert. Aber wer will dem DFB daraus ernsthaft einen Stick drehen? Im Gegenteil: Nach all den Erfahrungen der letzten Jahre muss man einfach mal ehrlich einräumen: Dieser Sportverband hat seine Hausaufgaben gemacht.

OTS: Mitteldeutsche Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/47409 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_47409.rss2

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!