Verbraucher, Lebensmittel

Gifhorn - Die Wurstfirma Gmyrek ruft wegen Salmonellen eine Charge ihrer Frühstücksmettwurst zurück.

22.07.2017 - 04:02:06

Rückruf: Salmonellen in Rewe-Frühstücksmettwurst. Betroffen sei die «Heidemetzger Frühstücksmettwurst nach Art einer Zwiebelmettwurst» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.07.2017, teilte die Firma mit. Die Salmonellen seien bei Kontrollen festgestellt worden. Die betroffenen Artikel seien mittlerweile aus dem Handel genommen worden. Kunden können das entsprechende Produkt auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben und erhalten nach Angaben des Herstellers den vollen Kaufpreis zurück.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!