Kriminalität, Deutschland

Freiburg - Bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, deren Papiere vermisst sind oder an deren Angaben es Zweifel gibt, kann das Alter auf andere Weise ermittelt werden.

14.12.2016 - 14:14:07

Hintergrund - Methoden der Altersbestimmung in Deutschland. Dafür gibt es verschiedene Verfahren.

Keines davon kann jedoch das exakte Alter bestimmen, heißt es beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Auch existiert in Deutschland «keine einheitliche Handhabung bei Vorgehensweise und Methodenwahl», schreibt die Behörde weiter.

Bei den medizinische Methoden gibt es zum einen die Möglichkeit, dass Ärzte das Gebiss, die Zahnreife und die körperliche Reife betrachten und so das Alter schätzen. Zum anderen können per Röntgendiagnostik die Zähne sowie Handwurzelknochen und Schlüsselbein geröngt werden, um anhand der Reife des Skeletts Rückschlüsse auf das Lebensalter zu ziehen. «Am erfolgversprechendsten erscheint es, mehrere Methoden in einem Stufenverfahren zu kombinieren, um die Schätzgenauigkeit zu erhöhen», schreibt das BAMF.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Innenminister: Deutschland ist sicherer geworden Ein Jahr nach dem Terroranschlag von Berlin hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Verbesserung der Sicherheitslage festgestellt. (Polizeimeldungen, 11.12.2017 - 01:02) weiterlesen...

Risiko für Versicherer - Markt für Cyber-Versicherungen boomt. Warner in der Branche sehen große Risiken - für die Versicherer. Die Zahl der Hackerangriffe nimmt täglich zu - und ebenso rasant steigt die Nachfrage nach Cyber-Versicherungen. (Wissenschaft, 10.12.2017 - 09:38) weiterlesen...

Entwarnung bei verdächtigem Paket in Bremen. Am Vormittag konnten die Behörden jedoch Entwarnung geben, nachdem Sprengstoff-Spezialisten das Paket untersucht hatten. Die Polizei hatte nach dem Fund die Umgebung und auch die Autobahn A270 zwischen Bremen St. Magnus und Vegesack-Hafen gesperrt. Im Zuge der Fahndung nach einem DHL-Erpresser hatte die Polizei eindringlich vor dem Öffnen verdächtiger Pakete gewarnt. Bremen - Der Fund eines verdächtigen Paketes in einer Postfiliale in Bremen-Schönebeck hat einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. (Politik, 09.12.2017 - 12:28) weiterlesen...

Verdächtiges Paket auf Autobahn A270 entdeckt. Die Polizei habe daraufhin die Umgebung und auch die Autobahn A270 zwischen Bremen St. Magnus und Vegesack-Hafen gesperrt, sagte ein Sprecher zu einer entsprechenden Twitter-Meldung von Radio Bremen. Das Paket sei am Morgen in der Vegesacker Heerstraße entdeckt worden. Nähere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. «Die Ermittlungen dauern an», hieß es. Bremen - Auf dem Gelände einer Postfiliale in Bremen-Schönebeck ist ein verdächtiges Paket gefunden worden. (Politik, 09.12.2017 - 10:20) weiterlesen...

Klau sensibler Bankdaten - Kriminelle nutzten letzte Sicherheitslücken. Dank Milliardeninvestitionen in mehr Sicherheit lassen sich diese immer seltener zu Geld machen. Doch noch gibt es Lücken. Kriminelle versuchen mit allen Mitteln, an Bankdaten deutscher Kunden zu kommen. (Politik, 09.12.2017 - 09:30) weiterlesen...

Ausspähen der Geheimnummer - Datenklau am Geldautomaten: Mehr Fälle und höherer Schaden Frankfurt/Main - Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland 2017 wieder deutlich häufiger zugeschlagen als vor Jahresfrist. (Wirtschaft, 09.12.2017 - 08:12) weiterlesen...