Literatur, Buchpreis

Frankfurt / Main - Sechs Autoren konkurrieren um den Deutschen Buchpreis, der heute Abend in Frankfurt / Main vergeben wird.

09.10.2017 - 04:32:05

Entscheidung über Deutschen Buchpreis. Für das Finale um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres sind nominiert: Gerhard Falkner für «Romeo oder Julia», Franzobel für «Das Floß der Medusa», Thomas Lehr für «Schlafende Sonne», Robert Menasse für «Die Hauptstadt», Marion Poschmann für «Die Kieferninseln» und Sasha Marianna Salzmann für «Außer sich». Der Sieger erhält 25 000 Euro.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!