@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.09.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 25.09.2017 - 13:22) weiterlesen...

Deutsche Anleihen nach Bundestagswahl gefragt. Am Markt war die Rede von einem erhöhten Sicherheitsbedürfnis der Anleger, nachdem die Unionsparteien und die SPD starke Stimmeneinbußen hinnehmen mussten. Hinzu kam der Wahlerfolg der AfD, der ebenfalls für Verunsicherung sorgte. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen waren am Montag nach dem Wochenende der Bundestagswahl gefragt. (Sonstige, 25.09.2017 - 13:19) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn. Der Dax gab im frühen Handel um 0,12 Prozent auf 12 576,83 Punkte nur leicht nach. Damit hielt sich die Aufregung trotz des für viele Börsianer doch überraschenden Wahlausgangs bislang in Grenzen. Dies gilt auch beim Euro, der zum US-Dollar zwar nachgab, sich aber weiterhin über der Marke von 1,19 Dollar hält. FRANKFURT - Mit leichten Kursabgaben hat der deutsche Aktienmarkt am Montag auf die hohen Verluste der Großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. (Boerse, 25.09.2017 - 10:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Wacker Chemie auf 122 Euro - 'Overweight'. Im Fokus stünden die wohl anhaltenden Liquiditätszuflüsse, das organische Wachstum und die Nachhaltigkeit der aktuell robusten Profitabilität des Chemiegeschäfts, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer Studie vom Montag. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Wacker Chemie vor einer Investorenveranstaltung von 115 auf 122 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 25.09.2017 - 10:00) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Wahlausgang wirft Anleger nicht aus der Bahn Frankfurt/Main - Mit leichten Kursabschlägen hat der deutsche Aktienmarkt auf die hohen Verluste der großen Koalition und den Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl reagiert. (Wirtschaft, 25.09.2017 - 09:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne zum Start. Starke Auswirkungen der Bundestagswahl vom Wochenende waren zunächst nicht zu beobachten. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,07 Prozent auf 161,26 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag fast unverändert bei 0,45 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. (Sonstige, 25.09.2017 - 08:54) weiterlesen...