Deutschland, Schlaglichter

Frankfurt / Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach großer Zurückhaltung an den vergangenen Tagen heute Gewinne eingestrichen.

29.12.2016 - 18:50:05

Anleger machen Kasse am deutschen Aktienmarkt. Zum Handelsschluss gab der Dax um 0,21 Prozent auf 11 451,05 Punkte nach. Auf Jahressicht steht der Leitindex nun noch mit 6,6 Prozent im Plus. Der Euro-Kurs legte zu: Zuletzt wurden 1,0485 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung bezahlt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Zur Kasse kaum verändert - Rendite 0,25 Prozent. Die Umlaufrendite verharrte bei 0,25 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag zur Kasse wenig bewegt. (Sonstige, 22.09.2017 - 13:24) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.09.2017 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2017 - 13:18) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung vor May-Rede. Robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten nur zwischenzeitlich für Belastung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag zuletzt bei 161,05 Punkten und damit kaum verändert zum Vortag. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten ebenfalls wenig verändert mit 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Freitag bis zum Mittag nur wenig von der Stelle bewegt. (Sonstige, 22.09.2017 - 12:55) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Gute Unternehmensstimmung steckt Anleger an Frankfurt/Main - Die Sorgen der Anleger wegen des sich abermals zuspitzenden Nordkorea-Konflikts haben im Handelsverlauf ein Stück weit nachgelassen. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 12:29) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Gute Unternehmensstimmung steckt Anleger an. Gestützt auf eine überraschend aufgehellte Unternehmensstimmung in der Eurozone drehte der deutsche Leitindex Dax bis zum Mittag ins Plus. Zudem schienen Investoren sich schon verhalten optimistisch für den Ausgang der Bundestagswahl zu positionieren, sagte ein Händler. Der Dax legte um 0,25 Prozent auf 12 631,77 Punkte zu. Damit zeichnete sich die dritte Gewinnwoche in Folge ab. FRANKFURT - Die Sorgen der Anleger wegen des sich abermals zuspitzenden Nordkorea-Konflikts haben am Freitag im Handelsverlauf ein Stück weit nachgelassen. (Boerse, 22.09.2017 - 12:14) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax stagniert - Nordkorea verunsichert. Die zunehmenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea sorgten laut Börsianern für neue Verunsicherung. Frankfurt/Main - Nach einer recht trägen Woche ist der Dax zunächst kaum vom Fleck gekommen. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 10:23) weiterlesen...