Schulen, Drogen

Frankfurt / Main - Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter.

14.11.2016 - 17:10:06

Studie: Saufen weniger attraktiv - Cannabis populärer. Das geht aus der Drogenstudie «MoSyD» hervor, die in Frankfurt vorgestellt wurde. Das «Centre for Drug Research» der Goethe-Universität befragt dafür seit 2002 im Auftrag des städtischen Drogenreferats jährlich mehr als 1000 Schüler in Frankfurt zu ihren Erfahrungen mit Drogen. Die Ergebnisse für das Jahr 2015 zeigen aber auch positive Entwicklungen: So findet der erste Kontakt mit Drogen immer später statt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!