Notfälle, Nordrhein-Westfalen

Eine Explosion hat eine Straße in Dortmund mit tonnenweise Trümmern übersät.

31.03.2017 - 10:40:04

Mindestens ein Verletzter - Wohnhaus in Dortmund explodiert. Es gibt mindestens einen Verletzten.

Dortmund - Eine Explosion hat am Freitagmorgen Teile eines Mehrfamilienhauses in Dortmund zerstört. Ein Bewohner wurde nach Angaben der Polizei verletzt geborgen.

Derzeit durchsucht die Feuerwehr das zum großen Teil zerstörte Gebäude im Stadtteil Hörde nach weiteren Bewohnern. Zwei Menschen werden vermisst. Ob sie zur Zeit des Unglücks im Haus waren, sei aber nicht klar, sagte ein Polizeisprecher.

Durch die Wucht der Explosion wurden das Dachgeschoss und die beiden oberen Stockwerke zerstört. Zwischen den angrenzenden Wohnhäusern klafft jetzt eine meterhohe Lücke.

Tonnen von Trümmerteilen flogen auf die Straße. Verletzt wurde dabei offenbar niemand. Zwei Zeugen stehen nach Angaben der Feuerwehr aber unter Schock. Wie es zu der Explosion kam, ist noch unklar.

@ dpa.de