Gewerkschaften, Polizei

Düsseldorf - Gegen den Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, soll ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden.

08.03.2017 - 14:32:05

Wegten Aufsichtsratstätigkeit - Disziplinarverfahren gegen Polizeigewerkschafts-Chef Wendt

Das NRW-Innenministerium habe das Landesamt für Aus- und Fortbildung der Polizei (LAFP) aufgefordert, ein solches Verfahren einzuleiten, teilte ein Ministeriumssprecher in Düsseldorf mit.

Hintergrund sei seine Aufsichtsratstätigkeit für einen Versicherungskonzern. «Spiegel online» und «Deutschlandfunk» hatten zuerst darüber berichtet. Zuvor hatten unter anderem der «Kölner Express» und die «Rheinische Post» über die Zahlungen geschrieben.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!