Schulen, Bildung

Düsseldorf - Bedrohungen, Beleidigungen, Schläge und Mobbing sind an Schulen alltäglich.

14.11.2016 - 06:58:06

Länderstichproben - Gewalt gegen Lehrer - Bildungsverband präsentiert Umfrage. Auch Lehrer sehen sich zunehmend körperlichen und psychischen Angriffen von Schülern ausgesetzt.

Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) präsentiert dazu heute in Düsseldorf die Ergebnisse der repräsentativen Forsa-Umfrage «Gewalt gegen Lehrkräfte».

Ein erstes Ergebnis: Nach Angaben des VBE sagen mehr als die Hälfte der bundesweit befragten Lehrkräfte (57 Prozent), dass Gewalt gegen Lehrer ein Tabu-Thema sei. «Das dürfen wir nicht hinnehmen», erklärte der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann. Das Thema müsse öffentlich werden, damit auch Gegenmaßnahmen ergriffen werden könnten.

Der VBE vertritt als Bildungsgewerkschaft die Interessen von etwa 140 000 Pädagogen. Für die Umfrage wurden größere Länderstichproben für Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg gemacht.

@ dpa.de