Fußball, Notfälle

Dortmund - Während des Champions-League-Spiels von Borussia Dortmund gegen den AS Monaco hat die Polizei verdächtige Gegenstände am Stadion gefunden.

12.04.2017 - 21:06:05

Polizei in Dortmund überprüft verdächtige Gegenstände am Stadion. Der Ausgang Süd-Ost sei nach Abpfiff gesperrt, twitterte die Dortmunder Polizei am Abend. «Der Bereich ist derzeit abgesperrt. Aktuell werden diese Gegenstände durch Spezialisten überprüft», hieß es. Das Spiel war nach einem Sprengstoffanschlag auf einen BVB-Mannschaftsbus am Vortag nachgeholt worden. Dortmund verlor 2:3 gegen die Gäste.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!