Fußball, Notfälle

Dortmund - Nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist in der Nähe des Tatorts ein mögliches Bekennerschreiben gefunden worden.

11.04.2017 - 23:48:04

Mögliches Bekennerschreiben nahe dem BVB-Bus gefunden. «In dem Schreiben wird Verantwortung für Tat übernommen», sagte Staatsanwältin Sandra Lücke in Dortmund. Die Echtheit werde derzeit «intensiv geprüft». Um 19.15 Uhr waren nach Polizeiangaben drei Sprengsätzen neben dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodiert, das Team befand sich auf dem Weg zum Champions-League-Spiel gegen AS Monaco. BVB-Profi Marc Bartra wurde bei dem Vorfall verletzt.

@ dpa.de