Fußball, Champions League

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund empfängt am Abend Frankreichs Tabellenführer AS Monaco zum Viertelfinal-Hinspiel der Champions League.

11.04.2017 - 04:50:05

BVB-Trainer Tuchel denkt gegen Monaco an Comeback von Reus. Offensiv ist die Mannschaft von Monacos Trainer Leonardo Jardim mit 88 Liga-Treffern extrem stark. BVB-Chefcoach Thomas Tuchel hofft nach dem 1:4 in der Bundesliga bei Bayern München auf die Rückkehr des lange verletzten Marco Reus. Der 27-Jährige nahm am Sonntag wieder das Mannschaftstraining auf. Ein Einsatz in der Startelf ist aber sehr unwahrscheinlich.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Champions League - RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco. Für RB Leipzig ist der Auftritt bei AS Monaco ein entscheidendes Champions-League-Spiel. Beim Halbfinalisten der Vorsaison wollen die Sachsen die Chance aufs Achtelfinale wahren. Jetzt zählt es. (Sport, 20.11.2017 - 19:34) weiterlesen...

Kriselnde Dortmunder - Heikle Woche für Geburtstagskind Bosz: BVB unter Zugzwang. Vor allem für Trainer Bosz wächst der Druck. Bleibt die Trendwende aus, könnte sein Arbeitsplatz in Gefahr geraten. Erst Champions League, dann Revierderby - in nur fünf Tagen ist der kriselnde BVB gleich zweimal mächtig gefordert. (Sport, 20.11.2017 - 12:24) weiterlesen...

Champions League Gruppe G - RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco - «Auf Sieg spielen». RB Leipzig muss seine Turbo-Entwicklung in der Bundesliga im entscheidenden Moment auch in der Königsklasse auf den Platz bringen. Nur ein Sieg beim Vorjahres-Halbfinalisten erhält den Sachsen die Chance aufs Weiterkommen. Jetzt zählt es. (Sport, 20.11.2017 - 12:03) weiterlesen...

Suspendierung vorbei: Aubameyang kehrt in BVB-Kader zurück. Wie Sportmanager Michael Zorc bestätigte, wird die vor dem Bundesliga-Spiel in Stuttgart ausgesprochene Suspendierung aufgehoben. Damit könnte Aubameyang in der Champions-League-Partie gegen Tottenham Hotspur wieder in der Startelf stehen. Nach einem nicht genehmigten Videodreh auf dem BVB-Trainingsgelände und diversen Verspätungen beim Training war Aubameyang für die Partie beim VfB aus dem Kader gestrichen worden. Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang kehrt in den Kader von Borussia Dortmund zurück. (Politik, 20.11.2017 - 09:52) weiterlesen...