Parteien, Schwesig

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hat den Kompromiss der Unionsparteien zur Zuwanderung scharf kritisiert: "So wenig Union gab es zwischen CDU und CSU noch nie.

09.10.2017 - 15:26:33

Schwesig: So wenig Union gab es zwischen CDU und CSU noch nie

Sie haben sich auf nicht mehr als einen Formelkompromiss verständigt", sagte die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstag). Schwesig nannte es "verantwortungslos, dass es nach der Bundestagswahl fast vier Wochen dauert, bis es erste Gespräche zur Bildung der neuen Bundesregierung geben wird".

Von der Digitalisierung über die Rente bis zur Pflege gebe es wichtige Aufgaben in Deutschland, die dringend angegangen müssten: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) habe versprochen, sich persönlich um die Pflege zu kümmern. "Jetzt müssen den Worten auch Taten folgen", so Schwesig.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Dobrindt sichert Seehofer seine Unterstützung zu CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt unterstützt Parteichef Horst Seehofer, sollte dieser Ambitionen auf einen Kabinettsposten in einer neuen Großen Koalition haben. (Politik, 15.12.2017 - 05:02) weiterlesen...

Huber fordert zielgerichtete Zusammenarbeit von CSU-Doppelspitze Der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat die beiden bislang verfeindeten Parteikollegen Horst Seehofer und Markus Söder zu einer zielgerichteten Zusammenarbeit in der künftigen Doppelspitze aufgefordert. (Politik, 15.12.2017 - 01:04) weiterlesen...

Söder will Erneuerung der Unionsparteien Der künftige bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich für eine Erneuerung der Unionsparteien ausgesprochen. (Politik, 14.12.2017 - 20:01) weiterlesen...

Kipping und Riexinger wollen wieder Doppelspitze der Linken werden Die Vorsitzende der Partei die Linke, Katja Kipping, möchte auf dem Parteitag im Sommer 2018 wieder gemeinsam mit Bernd Riexinger für den Vorsitz der Partei kandidieren. (Politik, 13.12.2017 - 18:00) weiterlesen...

AfD-Abgeordnete sollen an Partei je 1.000 Euro spenden Die AfD ruft ihre neu gewählten Bundestagsabgeordneten zu Spenden an die Parteikasse auf. (Politik, 13.12.2017 - 17:03) weiterlesen...

Chef der AfD-Jugend will Sozialleistungen für Ausländer einschränken Der Bundesvorsitzende der AfD-Jugendorganisation, Markus Frohnmaier, hat eine Koppelung von "Sozialleistungen an die Staatsangehörigkeit" gefordert. (Politik, 13.12.2017 - 12:03) weiterlesen...