Parteien, Suding

Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding zweifelt an der Bildung einer neuen Bundesregierung bis Weihnachten.

09.10.2017 - 09:16:37

Suding: Wahrscheinlich keine neue Regierung bis Weihnachten

"Uns geht es darum, eine stabile Regierung zu bilden. Da gilt Gründlichkeit vor Schnelligkeit. Deshalb bin ich nicht sicher, ob es bis Weihnachten eine Regierung gibt", sagte Suding am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Der Ball zur Regierungsbildung liege klar im Feld der Union, von deren Seite noch "immer keine formelle Einladung" vorliege, so Suding. An der FDP, so die Vize-Parteichefin, werde es nicht liegen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!