Regierung, Parlament

Die Republikaner stimmten mit knapper Mehrheit zu, «Obamacare» in Teilen abzuschaffen.

04.05.2017 - 20:28:07

In Teilen abschaffen - Knappe Mehrheit zur Neufassung von Obamacare erreicht. Doch droht dem Gesetz bereits im Senat das Aus.

  • Proteste gegen Trump - Foto: Zehntausende fordern bei einer Anti-Trump-Kundgebung in Washington «bezahlbare Gesundheitsvorsorge für alle». Foto: Jay Mallin

    Zehntausende fordern bei einer Anti-Trump-Kundgebung in Washington «bezahlbare Gesundheitsvorsorge für alle». Foto: Jay Mallin

  • Großdemonstrationen - Foto: Großdemonstration in Los Angeles gegen die geplante Gesundheitsreform von US-Präsident Trump und die Abschaffung von «Obamacare». Foto: Reed Saxon

    Großdemonstration in Los Angeles gegen die geplante Gesundheitsreform von US-Präsident Trump und die Abschaffung von «Obamacare». Foto: Reed Saxon

  • «Obamacare» - Foto: Yoon S. Byun

    Offenbar aus gegebenem Anlass: Ein Gipsverband mit der Aufschrift «Ich liebe Obamacare». Foto: Yoon S. Byun

  • Operation in den USA - Foto: Children's Hospital Of Philadelphia

    Operation in einem US-Krankenhaus: Vor der Einführung von «Obamacare» wurden oft sechsstellige Summen für ärztliche Behandlungen fällig. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia

  • Donald Trump - Foto: Evan Vucci

    Die Abschaffung und der Ersatz von «Obamacare» gehört zu den wichtigstne Zielen von US-Präsident Donald Trump. Foto: Evan Vucci

  • Donald Trump und sein Vize Mike Pence - Foto: Evan Vucci

    Mit dem ersten Vorstoß einer Gesundheitsreform hatte US-Präsident Trump eine schwere Niederlage erlitten. Foto: Evan Vucci

Proteste gegen Trump - Foto: Zehntausende fordern bei einer Anti-Trump-Kundgebung in Washington «bezahlbare Gesundheitsvorsorge für alle». Foto: Jay MallinGroßdemonstrationen - Foto: Großdemonstration in Los Angeles gegen die geplante Gesundheitsreform von US-Präsident Trump und die Abschaffung von «Obamacare». Foto: Reed Saxon«Obamacare» - Foto: Yoon S. ByunOperation in den USA - Foto: Children's Hospital Of PhiladelphiaDonald Trump - Foto: Evan VucciDonald Trump und sein Vize Mike Pence - Foto: Evan Vucci

Washington - Das US-Repräsentantenhaus hat einer Neufassung von «Obamacare» zugestimmt. Mit knapper Mehrheit stimmten die Republikaner einem Gesetzesentwurf zu, der die historische Krankenversicherung in Teilen abschaffen soll.

Ein erster Versuch war im März kläglich gescheitert. Kritiker sagen, das Gesetz bringe Kranken in den USA gravierende Nachteile und habe mit einer Versicherung nichts mehr zu tun. Die Abschaffung von «Obamacare» war eines der zentralen Wahlkampfversprechen des heutigen Präsidenten Donald Trump. Das Votum ist ein Erfolg für ihn. Dennoch droht dem Gesetz bereits im Senat, der zweiten Kongresskammer, das Aus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!