Gesellschaft, Industrie

Die Produktion von Zigaretten ist im Jahr 2016 um 9,7 Prozent auf rund 168 Milliarden Stück gegenüber dem Vorjahr gesunken.

23.05.2017 - 11:28:31

Produktion von Zigaretten im Jahr 2016 um 9,7 Prozent gesunken

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. In Big-Pack-Schachteln à 25 Zigaretten verpackt und auf der Rasenspielfläche eines Fußball-Bundesligastadions aufgestapelt, ergäbe sich ein "Gebäude" von 130 Metern, in etwa so hoch wie der Hamburger "Michel", so die Statistiker.

Seit Vorliegen der ersten gesamtdeutschen Produktionsdaten im Jahr 1993 wurden in den meisten Jahren jeweils mehr als 200 Milliarden Zigaretten produziert. Der Höchststand wurde mit 223,6 Milliarden im Jahr 2008 erreicht. Anschließend nahm die Zigarettenproduktion tendenziell ab bis zum bisherigen Tiefstand im Jahr 2016.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Gleicke nimmt Ostdeutsche nach AfD-Wahlergebnis in Schutz Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), hat die Ostdeutschen gegen Kritik wegen des Wahlergebnisses der AfD in Schutz genommen. (Politik, 26.09.2017 - 01:01) weiterlesen...

Bürgerrechtler Schorlemmer kritisiert Ostdeutsche Der Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer hat angesichts der weit überdurchschnittlichen Wahlergebnisse der AfD in Ostdeutschland die Ostdeutschen kritisiert. (Politik, 25.09.2017 - 01:01) weiterlesen...

Umfrage: Jeder Zweite fürchtet zu geringe Absicherung im Pflegefall Jeder zweite Deutsche hat Angst, im Fall von Pflegebedürftigkeit nicht genügend abgesichert zu sein. (Politik, 23.09.2017 - 11:14) weiterlesen...

BpB-Chef vor der Wahl besorgt über politische Stimmung im Osten Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, hat sich im Vorfeld der Bundestagswahl besorgt über die politische Stimmung in Ostdeutschland gezeigt. (Politik, 23.09.2017 - 01:01) weiterlesen...

Umfrage: Mehrheit will Obergrenze für Flüchtlinge Rund 60 Prozent der Deutschen wünschen sich laut einer Umfrage eine Obergrenze für Flüchtlinge, wie sie unter anderem die CSU fordert. (Politik, 22.09.2017 - 08:35) weiterlesen...

Bundesbericht: Versorgung auf dem Land verschlechtert sich Bund, Ländern und Kommunen fällt es immer schwerer, die Daseinsvorsorge im ländlichen Raum zu garantieren: Das geht aus dem neuen, 140 Seiten umfassenden Raumordnungsbericht hervor, über deb das "Handelsblatt" (Freitag) berichtet. (Politik, 21.09.2017 - 19:10) weiterlesen...