Luftfahrt, Computer

Die Pilotengewerkschaft "Cockpit" fürchte Hacker-Angriffe auf Flugzeuge.

15.09.2017 - 09:39:28

Piloten fürchten Hacker-Angriffe auf Flugzeuge

Denkbare Angriffsszenarien seien vielfältig, sagte Cockpit-Sprecher Markus Wahl am Freitag. Die gesamte Kommunikation des Flugzeugs mit der Flugsicherung verlaufe unverschlüsselt, was zu "unautorisierten Funksprüchen" führen könne.

Auch GPS-Signale könnten nicht nur gestört, sondern auch verfälscht werden. "Das führt dann dazu, dass sich das Flugzeug unbemerkt von seinem eigentlichen Kurs entfernt und im schlimmsten Fall sogar mit einem Hindernis kollidiert", so Wahl. Während Industrieunternehmen ihre IT-Systeme mit aufwendigen Maßnahmen schützten, habe ein Flugzeug nicht einmal ein Türschloss. Die Gewerkschaft fordert ein umfassendes IT-Sicherheitskonzept, das alle Anwendungen, Systeme und Kommunikationswege umfasst. Der Pilot müsse jedoch jederzeit die Kontrolle über das Flugzeug behalten und manipulierte Systeme notfalls abschalten können.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de