Parteien, Autoindustrie

Der Vorsitzender der Grünen-Bundestagsfraktion Anton Hofreiter ist der Meinung, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) habe beim Thema Elektromobilität in Deutschland "einiges vermasselt".

29.05.2017 - 11:30:17

Hofreiter: In Sachen E-Autos hat Dobrindt einiges vermasselt

"Bei der Verkaufsprämie für E-Autos gibt es keine Gesamtstrategie. Deutschland liegt bei der Batterieentwicklung zehn Jahre zurück", sagte Hofreiter der Münchner "Abendzeitung".

"Und warum verkauft sich der i3 von BMW nicht optimal? Weil der Ausbau der Ladeinfrastruktur verschlafen wurde. Dafür ist nun mal die politische Rahmensetzung verantwortlich." Dabei spiele nicht nur der Umweltschutz, sondern auch Arbeitsplatzsicherheit eine Rolle: "Stellen Sie sich mal Niederbayern vor, wenn BMW in Schwierigkeiten geraten würde, weil der Konzern den Anschluss bei Zukunftstechnologien verpasst", so der Grünen-Politiker.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!