RLP, Straßenverkehr

Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sieht sich in seiner Ablehnung der geplanten Pkw-Maut durch das jüngste Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags bestätigt.

17.02.2017 - 17:18:28

Wissing lehnt Maut als Bürokratiemonster ab

"Das Gutachten bestätigt uns in unserer ablehnenden Haltung gegenüber der Maut", sagte Wissing der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Die Maut ist ein fauler Kompromiss, ein bürokratisches Monster, und sie diskriminiert Bürger anderer EU-Mitgliedstaaten, weil nur sie die deutsche Maut zahlen müssen", sagte der FDP-Politiker.

Wissing betonte, dass die Maut zudem der Wirtschaft gerade in den Grenzregionen schade. "Wir sollten besser auf die Maut verzichten", sagte er.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!