Tiere, Buntes

Das üppige Fast-Food-Angebot New Yorks könnte zur Entstehung einer daran angepassten neuen Mäuse-Art führen.

13.10.2017 - 15:34:06

Unterschiede durch Ernährung - Lässt New Yorker Fast Food die «Pizza-Maus» entstehen?. Dieser Überzeugung sind zumindest US-Wissenschaftler, die Stadtmäuse und ihre Landverwandtschaft genetisch untersuchten.

New York - Es gibt bereits Erbgutunterschiede in Bereichen, die bei der Verdauung und anderen Stoffwechselprozessen eine Rolle spielen. Zudem haben die Stadtmäuse eine größere Leber.

Stephen Harris von der State University und Jason Munshi-South von der Fordham University in New York hatten in drei Stadt-Parks und drei ländlichen Gegenden insgesamt 48 Weißfußmäuse (Peromyscus leucopus) gefangen und ihr Erbgut untersucht. Unterschiede fanden sich demnach zum Beispiel bei Genen, die für die Verarbeitung von Fettsäuren bedeutsam sind. Fast Food enthält üblicherweise eine Menge Fett.

Die Forscher nehmen an, dass nach vielen vorwiegend von kalorienreichen Essensresten lebenden Generationen eine Art «Pizza-Maus» entstehen könnte, die speziell an die Verwertung ungesunden Fast Foods angepasst ist. Sie nennen ihre Vermutung «Cheeseburger-Hypothese» - geben aber selber zu bedenken, dass die Zahl untersuchter Tiere viel zu klein ist, um gesicherte Aussagen treffen zu können.

Zudem müsse die Funktion der betroffenen Genabschnitte genauer untersucht werden, wird Hopi Hoekstra von der Harvard University in einem «New Scientist»-Beitrag zu den Ergebnissen zitiert. Es liefen derzeit mehrere Studien zu solch schnellen Anpassungen von Lebewesen. «Sie bieten uns eine richtig coole Möglichkeit, evolutionäre Anpassungen zu untersuchen, während sie gerade passieren.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kein Fischmehl mehr verfüttern - Wissenschaftler wollen Garnelen möglichst vegan ernähren. Deshalb liegt es für Forscher des Alfred-Wegener-Instituts nahe, sich das Futter genauer anzuschauen: Es soll möglichst ohne umstrittenes Fischmehl auskommen. Garnelen aus Deutschland sind noch ein Nischenprodukt, haben aber nach Expertenansicht Potenzial. (Wissenschaft, 18.10.2017 - 06:42) weiterlesen...

Höhlenlöwen jagen Mammut - Ausstellung über Klima und Evolution in Halle. Halle - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt aufgebaut worden. Sie ist Teil der Sonderausstellung «Klimagewalten - Treibende Kraft der Evolution» vom 30. November 2017 bis 21. Mai 2018. Höhlenlöwen jagen Mammut - Ausstellung über Klima und Evolution in Halle (Wissenschaft, 17.10.2017 - 17:58) weiterlesen...

Unterschiede durch Ernährung - Lässt New Yorker Fast Food die Pizza-Maus entstehen?. Dieser Überzeugung sind zumindest US-Wissenschaftler, die Stadtmäuse und ihre Landverwandtschaft genetisch untersuchten. New York - Das üppige Fast-Food-Angebot New Yorks könnte zur Entstehung einer daran angepassten neuen Mäuse-Art führen. (Politik, 13.10.2017 - 09:38) weiterlesen...

Naturschutz - Star wird «Vogel des Jahres 2018». Jetzt erhält er einen besonderen Titel - auch wenn er viele Winzer eher stört. Er ist ein talentierter Imitator und ein Kunstflieger: Doch der Star, einer der markantesten heimischen Vögel, wird seltener. (Wissenschaft, 13.10.2017 - 08:14) weiterlesen...

Star wird «Vogel des Jahres 2018». Das teilten der Naturschutzbund Deutschland und der bayerische Landesbund für Vogelschutz mit. Er folgt damit auf den Waldkauz, den «Vogel des Jahres 2017». Der Star sei bekannt als Allerweltsvogel. Doch der Bestand nehme ab, erklärte Nabu-Präsidiumsmitglied Heinz Kowalski. Heute gebe es etwa eine Million Paare weniger als noch vor zwanzig Jahren. Als Ursache für den Rückgang macht der Nabu menschliche Einflüsse verantwortlich. Berlin - Große Ehre für einen kleinen Vogel: Der Star wird «Vogel des Jahres 2018». (Politik, 13.10.2017 - 00:50) weiterlesen...

Clownfische in Gefahr - Klimawandel macht «Nemo» zu schaffen. Nun zeigt eine Studie, wie steigende Meerestemperaturen den Tieren zusetzen. Bleichen See-Anemonen aus, leidet die Fortpflanzung der Fische stark. Der Film «Findet Nemo» machte Clownfische weltberühmt. (Wissenschaft, 11.10.2017 - 13:06) weiterlesen...