Konflikte, Syrien

Damaskus - Syrische Regierungstruppen sind weiter in den von Rebellen kontrollierten Ostteil der umkämpften Großstadt Aleppo vorgedrungen.

30.11.2016 - 16:28:07

Syrische Regimeanhänger rücken in Aleppo weiter vor. Im Südosten Aleppos hätten sie bei heftigen Gefechten Teile des Viertels Scheich Said eingenommen, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete, die Armee habe den Stadtteil vollständig unter Kontrolle gebracht. Die Rebellenmiliz Nur al-Din al-Sinki erklärte hingegen, die Regimegegner hätten den Angriff abgewehrt und dem Gegner schwere Verluste zugefügt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Assads Sohn genießt Rio - Platz 528 bei Mathe-Olympiade. Rio de Janeiro - Während in Syrien der blutige Bürgerkrieg tobt, hat der älteste Sohn von Syriens Machthaber Baschar al-Assad, Hafez al-Assad, ein paar entspannte Tage in Rio de Janeiro verbracht. Der 15-Jährige belegte bei der Mathematik-Olympiade den 528. Platz, das syrische Team landete auf Platz 56. Gut gelaunt posierte er mit seinen Teamkollegen mit Syriens Fahne bei der Abschlusszeremonie, die Olympiade in einem Hotel war wegen seiner Präsenz streng gesichert. Den ersten Platz belegte Korea, Deutschland landete auf Platz 33. Assads Sohn genießt Rio - Platz 528 bei Mathe-Olympiade (Politik, 23.07.2017 - 01:36) weiterlesen...

Bürgermeisterin: Rückkehr der 16-Jährigen aus Irak unklar. Zunächst sei sie erleichtert, dass die vermisste Schülerin nun gefunden worden sei. «Man muss abwarten, es wird jedoch nicht so sein, als wäre nichts passiert», sagte Lüke der dpa. Die Staatsanwaltschaft Dresden hatte heute mitgeteilt, dass die mutmaßliche IS-Kämpferin identifiziert sei und von der deutschen Botschaft konsularisch betreut werde. Pulsnitz - Die Rückkehr der im Irak aufgetauchten 16-Jährigen aus Pulsnitz in ihre sächsische Heimat ist nach Darstellung von Bürgermeisterin Barbara Lüke derzeit nicht absehbar. (Politik, 22.07.2017 - 18:20) weiterlesen...

Neue Waffenruhe bei Damaskus in Kraft. Die Feuerpause in der Region Ost-Ghouta sei seit dem Mittag in Kraft, berichtet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana mit Verweis auf das Generalkommando der Armee. Das Abkommen über die neue Sicherheitszone sei unter ägyptischer Vermittlung unterzeichnet worden, nachdem sich Vertreter der syrischen Opposition und des russischen Verteidigungsministeriums in Kairo getroffen hatten, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Damaskus - In Syrien haben sich die Konfliktparteien auf eine neue Waffenruhe nahe der Hauptstadt Damaskus geeinigt. (Politik, 22.07.2017 - 16:56) weiterlesen...

Radikalisierung übers Internet - Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert. Nach Berichten über die Festnahme einer 16-Jährigen aus Sachsen wurde die Deutsche nun identifiziert. Zu den genauen Umständen äußert sich die Staatsanwaltschaft Dresden aber noch nicht. In der einstigen IS-Hochburg Mossul haben Spezialeinheiten auch bewaffnete Ausländerinnen gefasst. (Politik, 22.07.2017 - 16:56) weiterlesen...

Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, seine Behörde wisse aber nicht, ob die Deutsche zur Gruppe der in Mossul festgenommenen Kämpferinnen gehört. Das Mädchen aus Pulsnitz bei Dresden werde von der deutschen Botschaft im Irak betreut. Irakische Sicherheitskräfte hatten bei einem Einsatz in Mossul nach eigenen Angaben 20 Dschihadistinnen festgenommen. Dresden - Nach der Festnahme ausländischer IS-Kämpferinnen in einem Tunnelsystem der irakischen Stadt Mossul ist eine 16-Jährige aus Sachsen in dem Land identifiziert worden. (Politik, 22.07.2017 - 13:52) weiterlesen...

Schülerin verschwand 2016 - Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert. Nach Berichten über die Festnahme einer 16-Jährigen aus Sachsen wurde die Deutsche nun identifiziert. Zu den genauen Umständen äußert sich die Staatsanwaltschaft Dresden aber noch nicht. In der IS-Hochburg Mossul haben Spezialeinheiten auch bewaffnete Ausländerinnen gefasst. (Politik, 22.07.2017 - 13:52) weiterlesen...